Februar 2021

SO07feb18:00OPEN SPACEMusik für Flöte, Elektronik und Orgel18:00 Martinikirche Siegen

Mitwirkende

Carin Levine | Flöte
Martin Herchenröder | Orgel

Details

Kompositionen von Johann Sebastian Bach, Keiko Harada, Martin Herchenröder, Daniel Pinkham und Oliver Schneller, Improvisationen

Carin Levine ist weltweit die Interpretin für neue Flötenmusik, hat mit ihrer Virtuosität und ihrer atemberaubenden Klangfarbenpalette unzählige Komponisten zu neuen Werken inspiriert, sie uraufgeführt, auf CD und für den Funk eingespielt – Carin Levine ist die unbestrittene Grande Dame der Flöte im Reich der zeitgenössischen Musik und wurde dafür im Jahr 2019 auf den Donaueschinger Musiktagen für ihr Lebenswerk ausgezeichnet. Schon mehrfach war sie im Studio für Neue Musik zu Gast, und jetzt ist sie wieder zu hören, wenn sie zusammen mit Martin Herchenröder ein Programm für Flöte, Elektronik und Orgel zu Gehör bringt, das seinen Ausgang bei einer Flötensonate von Johann Sebastian Bach nimmt und am Ende bis in die Regionen der experimentellen Musik vordringt.

Anmeldung / Vorverkauf

Zu dieser Veranstaltung sind noch keine Anmelde- und Vorverkaufsoptionen verfügbar.

Zeit

(Sonntag) 18:00

Veranstaltungsort

Martinikirche Siegen

Grabenstraße 27, 57072 Siegen

X